Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

EU-Anti-Terror-Koordinator will Hintertüren bei verschlüsselter Kommunikation


Frank Stohl
@frankstohl
EU-Anti-Terror-Koordinator will Hintertüren...

Internet- und Telekommunikationsanbieter sollten nach dem Willen des EU-Anti-Terror-Koordinators Gilles de Kerchove zum Einbau von Hintertüren für verschlüsselte Kommunikation gezwungen werden könnten: EU-Beauftragter will IT-Anbieter zu Hintertüren für verschlüsselte Kommunikation verpflichten. Das können sie gerne machen. Wer seinen Provider verschlüsseln lässt, kann es auch gleich lassen. Das ist wie vertrauliche Briefe offen an die Post geben, die machen dann Umschlag, und die Post unterschreibt evtl. und so – das macht ja auch keiner.

email_privacy

Wer nicht will, dass seine Kommunikation mitgezeichnet wird, der sollte sicher zuhause verschlüsseln und der Empfänger sollte dies ebenfalls tun. Das ist in der heutigen Zeit schon unsicher genug.

Aus diesem Grund kann ich nur weiter von De-Mail warnen, dazu am besten den 30C3-Vortrag von Linus Neumann anschauen: Bullshit made in Germany. Sehr unterhaltsam und äußerst Informativ:

Related Articles

Apfelwelt

iPhone Design-Reihe von 2G bis 6

Bald haben wir ja die Entwicklerkonferenz WWDC 2014 von Apple – da wird es erste Ausblicke auf iOS8 und OS X 10.10 geben. Danach geht es dann weiter mit dem neuen iPhone im...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

EU, Bitcoin und der Terror

Kaum wird mit Bitcoin Geld gemacht: EU will den Bitcoin weniger anonym machen. War abzusehen, aber warum? Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue...

Posted on by Frank Stohl