Kremlsprecher Dmitri Peskow teilt uns mit: Der Westen ist schuld an den Konflikten in Kiew. Äh, nein.

Nun, sagen wir so: vielleicht doch. Wir leben den Menschen in der Ukraine vor, dass man auch in einem freien Land leben kann, wo man nicht betrogen und gefoltert wird. Wo nicht wenige kriminelle die Arbeitskraft des Volkes abschöpfen um im Vollen zu leben. Ja, das erzählen wir den Sklaven in der Ukraine – das kann man als Sklaventreiber blöd sehen.

Währenddessen erscheint auf den Mobiltelefonen in der Ukraine folgende SMS: Wir wissen, was du am letzten Dienstag getan hast. Na wenn das mal keine demokratische Ansage ist.

Herr Klitschko, hauen sie Wiktor Janukowytsch um – anders wird das wohl nichts. Wenn danach Putin um die Ecke kommt, gleich eine hinter her geben. Aber da Obacht geben, der schmust sonst mit Braunbären im Sommer.