Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Lenovo kauft Server-Sparte von IBM


Frank Stohl
@frankstohl
Lenovo kauft Server-Sparte von IBM

Der Verkauf einer Serversparte des amerikanischen IT-Riesen IBM an den weltgrößten PC-Hersteller Lenovo ist unter Dach und Fach: Lenovo stärkt sich mit IBM-Sparte. Nachdem Lenovo im Jahre 2005 die PC-Sparte von IBM bereits übernommen hatte, feiert Lenovo mit dieser nun fette Erfolge bei Marktanteil von knapp 17%. Nun also auch noch das Server-Geschäft. Was bleibt IBM eigentlich dann noch – abgesehen von Dienstleistungen?

Show Comments (3)

Comments

  • Dentaku

    Und die nicht-x86-basierten Server? Und die Softwarelizenzen?

    • Article Author
  • frank

    Viel ist das aber auch nimmer.

    • Article Author
    • Dentaku

      Das kann ich nicht einschätzen. Ich arbeite jedenfalls ständig in Projekten, in denen DB2 und WebSphere eingesetzt werden.

      • Article Author

Related Articles

Musikwelt

CAYETANO präsentiert YURIYURI – Nadie Quiere Trabajar

Bei der heutigen Hitze in Deutschland hört man am besten spanische Klänge von CAYETANO. Das gute Stück passt grandios zum heutigen Wetter und Feiertag: CAYETANO presents YURIYURI...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple plus

Heute ist in 100 Länder der neue Streaming Dienst von Apple als Apple+ gestartet. Löblich erstmal, es ist nicht vollgestopft mit alten Inhalten, nein, es gibt nur neue produzierte...

Posted on by Frank Stohl