Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Pay-TV-Nutzung sinkt 2024


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Pay-TV-Nutzung sinkt 2024

Zur Entwicklung des globalen Pay-TV-Marktes liegt eine neue Studie des Marktforschungsinstituts Ampere Analysis vor: Weltweite Pay-TV-Nutzung sinkt 2024 zum ersten Mal. Wie Free-TV hat Pay-TV den gleichen Gegner: Streaming, das Internet und begrenzte zeit.

Problematisch ist in Deutschland insbesondere die Tatsache, dass es mittlerweile so viele Anbieter gibt. Um sich das ganze Angebot anzuschauen, müsste man 100 Euro und mehr pro Monat ausgeben. Dazu kommt jeden Monat noch die obligatorische Haushaltspauschale der öffentlich-rechtlichen Sender oben drauf.

Aber Werbung kann halt auch nerven. Dann gehen die Nutzer wohl ganz wo anders hin.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Jugendprogramm von ARD & ZDF hat einen Namen
Fernsehwelt

Jugendprogramm von ARD & ZDF hat einen Namen

Das junge Angebot von ARD und ZDF wird „funk“ heißen: Junges Angebot von ARD und ZDF vorgestellt. Jetzt mehr „funk“ wie Funkhaus oder „funk“ wie groovy? „funk“ geht mit mehr als...

Posted on by Frank Stohl
„The Walking Dead“ wird verlängert
Fernsehwelt

„The Walking Dead“ wird verlängert

Heute geht es ja mit der zweiten Hälfte der 8. Staffel von „The Walking Dead“ weiter. Also wurde passend: AMC verlängert „Walking Dead“ um eine weitere...

Posted on by Frank Stohl