Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Politik will bei ARD etwas aufräumen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Politik will bei ARD etwas aufräumen

Beim TV-Sender ARD existieren Pläne, die Sendezeiten für Politmagazine einzudampfen und den renommierten “Weltspiegel” auf einen unattraktiven Sendeplatz zu verschieben: Aufstand bei der ARD.

Man merkt: eindeutig zu viel Politik in den unabhängigen öffentlich rechtlichen Sender.

Früher gingen Politsendungen vor einer Wahl offline, nun danach. Was hat den Wandel bewegt?

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Verfassungsschutz finanzierte NSU-Trio?
Politikwelt

Verfassungsschutz finanzierte NSU-Trio?

Der Thüringer Verfassungsschutz soll, laut früheren Verfassungsschutz-V-Mann und damalige Kopf des rechtsextremen „Thüringer Heimatschutzes“, kurz nach dem Abtauchen...

Posted on by Frank Stohl
„The Walking Dead“ Staffel 4 läuft gut auf RTL2
Fernsehwelt

„The Walking Dead“ Staffel 4 läuft gut auf RTL2

Fast 20 Prozent Marktanteil generierte RTL II mit der Free-TV-Premiere von Staffel 4: «The Walking Dead» schießt durch die Decke. Wie solld as dann erst zur 5. Staffel werden? Die...

Posted on by Frank Stohl