Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Messenger neuer Hit zum Jahreswechsel


Frank Stohl
@frankstohl
Messenger neuer Hit zum Jahreswechsel

Jetzt festhalten, wenn man hip ist, ruft man sich zum Jahreswechsel nicht mehr an: Junge Leute wünschen „Frohes Neues“ per Messenger. Die SMS ist ebenfalls durch. Wer dies nicht hat kommen sehen, der hatte die Augen fest verschlossen.

Die meisten Menschen in Deutschland wünschen ihren Freunden und Verwandten per Telefon ein frohes Neues Jahr. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1003 Bundesbürgern ab 16 Jahren. 82 Prozent wollen anrufen, bei den Über-65-Jährigen greifen sogar 93 Prozent für ihre Neujahrsgrüße zum Telefon. 39 Prozent geben insgesamt an, für ihre Neujahrsgrüße einen Messenger-Dienst wie WhatsApp oder Telegram zu nutzen.

Jeder Generation hat halt ihre Technik.

Allen Lesern des Blogs ein glückliches neues Jahr 2020.

Related Articles

Medienwelt

Blullshit: Blackout wegen Sonnenfinsternis am 20. März?

Am 20. März wird es in Deutschland dunkel: Doppelter Blackout droht – Totale Sonnenfinsternis am 20. März. Wie? ich dachte die nächste totale Sonnenfinsternis ist in...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Compunterausstattung steigt mit Einkommen

Die Computerausstattung ist stark vom Nettoeinkommen abhängig, sagt das Statistische Bundesamt: Computerausstattung in Familien sehr einkommensabhängig. Ja aber warum denn? Je...

Posted on by Frank Stohl