Apple senkt InApp-Store-Abgabe


Frank Stohl
@frankstohl
Apple senkt InApp-Store-Abgabe

Diese Änderung gilt nämlich nur für „kleine“ Unternehmen, die maximal 1 Million Dollar pro Jahr mit ihren Apps verdienen: Apple senkt Provision für kleinere Entwickler. Da will wohl Apple etwas Wind aus der InApp-Store-Sache nehmen, aber dennoch das große Geld mitnehmen.

Es kündigte sich bereits Bewegung an, jedoch ist diese nicht die Lösung, sondern mehr eine Lösung für weniger Stimmung.

In Sachen Fortnite und Epic Games trägt dies wenig zur Sache bei.

Related Articles

Apfelwelt

iOS-Spiele-Tipp: Superloop

Von Umbrealla Games gibt es ein Brain-Fuck-Spiel für iOS: Superloop. Es geht imemr stets im Kreis, doch darf man nur bei gleicher Farbe oder Form eine weitere Runde drehen. Hier...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

FiftyThree Pencil und die Unterstützung von Apps

Vor einigen Wochen hat FiftyThree für seinen Stift Pencil das Entwickler SDK freigegeben um den Stift in anderen Apps zu unterstützen. Nun gibt es die ersten zwei Apps und eine...

Posted on by Frank Stohl