Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wie die Ermittlungsbehörden einen im Darknet finden


Frank Stohl
@frankstohl
Wie die Ermittlungsbehörden einen im Darknet...

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde: Wie „Lucky“ demaskiert wurde. Da „Lucky“ mal zu Spenden via Bitcoin aufgerufen hatte, war der Name und die Adresse bekannt. Nun ging es darum, ihn zu schnappen, während sein Notebook offen war und nicht verschlüsselt.

Denn wenn am Ende die Bitcoin zu Euro werden sollen, wird es eng, da man sich dies ja nicht Bar auszahlen lassen kann, sondern ein Konto benötigt.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Deutschland rutsch Volkswirtschaftstechnisch ab

Eine neue Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) liefert nun neue Zahlen, die zeigen: Diese Entwicklung droht Deutschland bis 2050. Also wie wird...

Posted on by Frank Stohl
Musikwelt

Lautsprecher mit schwebendem Display

Das chinesische Unternehmen Meizu greift für die Finanzierung eines neuen Produkts erstmals auf die Crowdfunding-Plattform Indiegogo zurück: Lautsprecher mit „schwebendem“ Display...

Posted on by Frank Stohl