Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Racial Profiling und die Nafris

Racial Profiling und die Nafris

Die Kölner Polizei hat eine positive Silvester-Bilanz gezogen: Die Polizei Köln hat in der Silvesternacht massiv Nordafrikaner überprüft. Nun gab es keine neuen massenhafte Zwischenfälle, also ist nun „racial profiling“ das Problem. Es wurden eben Nordafrikaner auf jeden Fall kontrolliert, das ist nun das Thema.

Nun, aber soll man Rentner kontrollieren? Das war hat leider, leider der Täterkreis – obwohl es am Ende ja zu wenig Verurteilungen der Taten vom letzten Jahr kam. Verwunderlich, dass überhaupt noch so viele Nordafrikaner nach Köln kamen und dem Kontrollärger nicht aus wem Weg gingen.

Dann stört man sich noch am Begriff „Nafris“, den die Polizei bei Twitter verwendete. Würde mal sagen, eine typische Beamtenabkürzung (BeAbKü).

Das neue Jahr fängt es schon mal toll an…

Related Articles

Politikwelt

Telekom macht Cloud für Microsoft-Deutschland

Microsoft macht die Deutsche Telekom zum Treuhänder für ihr Cloud-Angebot in Deutschland: Telekom wird Daten-Treuhänder für Microsoft. Ah, macht es sich bemerkbar, dass die NSA in...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Über 70% von Apple Music Umsätze gehen an Rechteinhaber

Apple gibt eigenen Angaben zufolge über 70 Prozent der mit dem Ende Juni angekündigten Streaming Dienst „Apple Music“ erwirtschafteten Umsätze an die Rechteinhaber ab:...

Posted on by Frank Stohl