Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
iOS4 auf iPhone3G

Da die Liefersituation des iPhone4 noch mehr als bescheiden ist, begnüge ich mich solange mit dem iPhone3G (ohne S) und dem iOS4 – denn auch mein iPhone4 muss Sim/Net/Vertrags-frei sein.

Also habe ich gestern während dem WM-Spiel Deutschland – Ghana die Aktualisierung angesto

Show Comments (3)

Comments

  • sebid
    sebid

    Update oder Restore?

    Also kannst du das Update empfehlen oder war’s mit 3.1.3 weniger nervig was Wartezeiten angeht?

    Frage für meinen Bruder, der lyncht mich sonst, wenn das noch langsamer wird.

    • Article Author
  • frank
    frank

    Also egal was man davor gemacht hat, macht der Update-prozess erst ein elend langes Backup. Danach wird iOS4, die Apps und dann der Rest übertragen.

    Was die Wartezeiten angeht, schenkt sich es nichts zwischen 3.1.3 un 4.0 auf einem iPhone3G. ich habe jetzt nicht die Startzeiten jeder App nachgemessen, aber merklich ist nichts langsammer, Safari vielleicht einen Tick schneller.

    Wie gesagt, nach dem einen iTunes auf das neue iPhone loslässt, erst mal Neustart machen :-)

    • Article Author
  • sebid
    sebid

    Das klingt ja schonmal positiver als dieses Video bei YouTube vermuten lässt. Da ist irgendwie alles langsamer, nur Safari etwas schneller.

    Aber vermutlich fällt einem das auch nur im direkten Vergleich auf und sonst gewöhnt man sich wohl schnell dran.

    • Article Author

Related Articles

Noch jemand der bei EDGE keine Daten bekommt? #EDGEoffline
Apfelwelt

Noch jemand der bei EDGE keine Daten bekommt? #EDGEoffline

Wenn das Smartphone laut Anzeige guten Empfang hat und ein „E“ für EDGE anzeigt, dann kommt meistens dennoch nichts: EDGE = OFFLINE. Okay, GPRS gibt es auch noch, aber...

Posted on by Frank Stohl
Apple: Macs verkaufen sich weiter gut
Apfelwelt

Apple: Macs verkaufen sich weiter gut

Der globale PC-Markt ist seit Jahren am Schrumpfen, alle großen Hersteller verlieren jährlich Marktanteile: Macs widersetzen sich dem Abwärtstrend. Also weiterhin mehr Macs...

Posted on by Frank Stohl