Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld


Frank Stohl
@frankstohl
IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld

Die Spielzeuge mit Internetanschluss der Firma CloudPets verlangten auf einmal Lösegeld: CloudPets – IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld. Also nicht direkt, Hacker waren schon ein wenig dran beteiligt.

Der Hersteller gab unverschlüsselten Zugang auf seine Datenbank und ermöglichte so, dass die Audio-Aufnahmen durch die Puppe abrufbar waren. Dies berichtet der Sicherheitsexperte Troy Hunt.

Dieser Hack von mehreren Akteuren ausgenutzt.

CloudPets – wenn das Kuscheltier Lösegeld will.

Related Articles

Technikwelt

Klebschicht schützt Fußgänger bei Autounfall

Autohersteller haben sich nach Googles Meinung zwar bisher Gedanken gemacht, wie ein Aufprall auf ein Auto für einen Fußgänger gemildert, nicht aber, wie er vor einem Rückprall...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Musik-Tipp: Henning May

Über das Video „Hurra die Welt geht unter ft. Henning May“ von K.I.Z., bin ich auf Henning May aufmerksam geworden – interessante Stimme. Über die Gruppe...

Posted on by Frank Stohl