Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld


Frank Stohl
@frankstohl
IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld

Die Spielzeuge mit Internetanschluss der Firma CloudPets verlangten auf einmal Lösegeld: CloudPets – IoT-Spielzeuge fordern Lösegeld. Also nicht direkt, Hacker waren schon ein wenig dran beteiligt.

Der Hersteller gab unverschlüsselten Zugang auf seine Datenbank und ermöglichte so, dass die Audio-Aufnahmen durch die Puppe abrufbar waren. Dies berichtet der Sicherheitsexperte Troy Hunt.

Dieser Hack von mehreren Akteuren ausgenutzt.

CloudPets – wenn das Kuscheltier Lösegeld will.

Related Articles

Technikwelt

Echtzeit-Gesichtserkennung mit Problemen

Na das klappte mal nicht so gut: New Yorker Projekt zur Echtzeit-Gesichtserkennung scheitert. Wobei Gesichter in einem fahrenden Auto zuverlässig erkennen nicht einfach ist. Es...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Hotpants an Schulen zu heiß?

Wer Mädchen vorschreibt, wie viel sie bei heißem Wetter anziehen sollen, meint es nur gut: Aufreizend? Am Arsch!. Zu knapp begleitete Mädchen ziehen zu sehr den Fokus auf sich?...

Posted on by Frank Stohl