SpaceX hat schon 180 Satelliten im Orbit


Frank Stohl
@frankstohl
SpaceX hat schon 180 Satelliten im Orbit

Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat 60 weitere Satelliten für sein Internet-Projekt ins All geschossen: Wieder 60 Starlink-Satelliten ins All gebracht.

Gegenwärtig sind dafür 12.000 Satelliten geplant. Nachdem vergangenes Jahr zwei Raketen mit jeweils 60 Satelliten an Bord gestartet waren, sind damit jetzt 180 Starlink-Satelliten im All. 

ich würde mal sagen, da hat SpaceX unser intergalaktisches Galileo gnadenlos überholt, denn da sind imemr noch nicht alle oben und die brauchen nur um die 40.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Politikwelt

Drohnen als ethischer Fortschritt?

Die katholische Militärseelsorge macht sich für den Krieg der Zukunft stark: Drohnen als ethischer Fortschritt. Wie, eine Stellungnahme? Ne, eher ein Bekenntnis: Wer aber meint,...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple größter Smartphone-Anbieter?

Die letzten Quartalszahlen mit den hohen iPhone-Verkäufe haben Samsung im Formtief hart erwischt: Apple soll neuer, größter Smartphone-Anbieter sein. Ja, als 2007 Steve Jobs von...

Posted on by Frank Stohl