Autonomen Bus startet in Brandenburg


Frank Stohl
@frankstohl
Autonomen Bus startet in Brandenburg

In Wusterhausen im Nordwesten Brandenburgs ist ein Pilotprojekt mit einem autonomen Bus angelaufen: Autonomer Kleinbus startet in Brandenburg.

Der elektrisch angetriebene Kleinbus hat sechs Sitzplätze. Zu Beginn wird eine Begleitperson mitfahren, die bei Schwierigkeiten die Kontrolle über den Bus übernehmen kann. Der Bus soll mit einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde zwischen einem Supermarkt und dem Stadtkern der Gemeinde im Landkreis Ostprignitz-Ruppin im Nordwesten Brandenburgs unterwegs sein. 

Das ist doch mal eine sehr gute Nachricht. Hoffentlich klappt es, dann können wir bald Bundesweit Innerstädtische Busse autonom fahren lassen. Am besten noch keinen festen Fahrplan, sondern so wie Nutzer am Smartphone Bedarf anmelden.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

Tastatur mit Magneten statt Mechanik

Durch den Verzicht auf mechanische Teile können Tastaturen mit nur wenigen Millimetern Höhe gefertigt werden: Superdünne Magnet-Tastatur vorgestellt. Da kann man nur hoffen, es...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Zombieload sorgt für Leistungseinbußen

Nach der neusten Sicherheitslücke Zombieload bei Intel geht es nun an die Leistung: RIP Hyper-Threading? Microsoft, Apple und Google empfehlen Hyper-Threading ganz abzuschalten....

Posted on by Frank Stohl