Fachkräftemangel, mal wieder


Frank Stohl
@frankstohl
Fachkräftemangel, mal wieder

Da haben wir es mal wieder: Fachkräftemangel – „Riesenbedarf“ bei Handwerkern. Na so etwas.

Man könnte sich auch fragen, wo denn all die Arbeitskräfte hin sind. Verschwunden sind sie ja nicht. Im Zeitgeist ist eher BWL im Büro der Hit. Wenig Verantwortung, weniger Schmutz und mehr Geld – warum auch nicht.

Zudem müssen sich Handwerker von jedem Kunden erklären lassen wie es besser geht. Dafür gibt es wohl eindeutig zu wenig Geld. Das könnten wir nun mit mehr Lohn erhöhen, oder wir holen uns günstigere Arbeitskräfte aus dem Ausland. Sozusagen eine Win-Win-Situation, bis auf den Handwerker.

Aber abgesehen davon, warum muß die Politik eingreifen, normal regelt das der Markt doch selbst? So viel zu den Mythen der Leistungsgesellschaft.

Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Apfelwelt

iOS-Trojaner bei chinesischen Demonstranten?

Ein Sicherheitsunternehmen hat in Hongkong einen hochentwickelten Trojaner entdeckt, der Android und iOS angreift: iOS-Trojaner: Chinesische Hackerattacke auf Hongkongs...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Von immer besseren Abi-Noten

Die Abi-Noten werden immer besser – aber nur weil die Politik dran dreht: Und plötzlich ist der Olli schlau. Denn wenn eines ijn diesem Land wichtig ist, dass Kinder von der...

Posted on by Frank Stohl