Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Die NASA und Aliens

UFO-Studie für die NASA: Mangel an hochwertigen Daten als größtes Problem. Irgendwelche verwackelten Kurzfilme in schlechter Auflösung sind ein Problem.

Bei der Arbeit des Gremiums ging es nicht darum, ein für alle Mal zu klären, ob es einen Beweis dafür gibt, dass hinter UFO-Sichtungen Aktivitäten außerirdischer Intelligenz stehen, erklärt Teamleiter David Spergel. Stattdessen sei man beauftragt worden, Richtlinien für die NASA auszuarbeiten, mit der solche Sichtungen künftig systematisch untersucht werden können. 

Na dann sind wir mal gespannt, ob das in Zukunft besser klappt mit der Deutung von „Beweisen“.

Related Articles

Neue Nachricht an Aliens
Weltgeschehen

Neue Nachricht an Aliens

Vor 50 Jahren haben wir Funksignale in den Weltraum geschickt um im Universum aufzufallen: 50 Jahre Arecibo-Botschaft – Neue Nachricht an Außerirdische verfasst Ihre...

Posted on by Frank Stohl
Donald Trump: Niemand hatte Waffen in Paris
Politikwelt

Donald Trump: Niemand hatte Waffen in Paris

Frage: wenn alle Franzosen bewaffnet gewesen wäre, wären dann weniger menschen gestorben? Trump will Waffengesetze lockern. Also wenn sich die Franzosen nicht schon vorher alle...

Posted on by Frank Stohl