Mobile Spiele verdängen PC


Frank Stohl
@frankstohl
Mobile Spiele verdängen PC

Der PC war in Deutschland einmal Spitzenreiter unter den für Spiele: 18,6 Millionen daddeln auf ihrem Smartphone. Würde auch Zeit. Kein Wunder das Apple im Herbst ein Spiele-Dienst-Abo startet.

Immer weniger brauchen Computer, also spielen auch immer weniger Menschen auf PCs. Einen Fernseher brauchen auch immer weniger Menschen, also hat die Konsole es auch schwer, Jetzt müssen dies nur noch die Spiele-Publisher und die Spieler selbst kapieren.

Denn Spiele für mobile Plattformen sind in der Spielebranche her ein Witz.

Related Articles

Technikwelt

TrumpScript auf allen amerikanische Devices!

Eine neue Programmiersprache die hoffentlich 2016 nicht gewinnt: TrumpScript. Die Features sind jedoch grandios: No floating point numbers, only integers. America never does...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Jeder deutsche Arbeitnehmer verbraucht 0,68 Bäume pro Jahr

Visionäre sehen im papierlosen Büro die Zukunft, doch die Deutschen tun sich damit schwer – laut einer Studie druckt jeder Arbeitnehmer mehr als zwei Drittel eines Baumes...

Posted on by Frank Stohl