Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Vom Lesen von Nachrichten

Vom Lesen von Nachrichten

Nach langer Zeit endlich fertig: Betaphase beendet, nun im Mac App Store verfügbar. Wobei ich eigentlich Nachrichten nur noch auf dem iPad lese. Aber fangen wir von vorne an.

Reeder for Mac

Ich lese so am Tag die Nachrichten von ca. 150 Webseiten. Da fragt sich der unbedarfte Internetnutzer, ob ich noch was anderes tue. Ja, natürlich, denn ich besuche diese Seiten ja nicht alle einzeln und schaue ob es da etwas neues gibt. Das würde in der Tat viel zu lange dauern.

Viele Webseiten bieten den Service RSS an. Dies ist quasi eine kleine Datei, in der steht, was es Neues gibt auf dieser Seite. Dann gibt es den Datensammeldienst Google Reader, der dann die RSS-Links sammelt und ich nun über meine persönliche Zustammenstellung verfüge. Diese kann ich online via Browser anschauen, oder eben über andere Apps um die Nachrichten alle zu lesen.

Meine Lieblings-App in dieser Sache ist „River of News“ für das iPad oder Reeder for iPhone. Am Mac selber lese ich kaum noch und wenn eben auch mit Reeder in der Mac-Variante.

Related Articles

Politikwelt

Surfverhalten treibt Internet-Traffic in die Höhe

YouTube, Netflix, Spotify, dazu noch ein bisschen Amazon, eBay und Googlemail – was für den einzelnen Nutzer nach einem normalen Surfverhalten ausschaut, rechnet sich auf die...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

De-Mail nicht so erfolgreich

Endlich mal eine gute Nachricht: De-Mail noch ohne kritische Masse. Ja wunderbar. Aber wozu auch: Da die Bundesverwaltung verspätet an das System angebunden werde, gebe es zudem...

Posted on by Frank Stohl