Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Abos pünktlich loswerden


Frank Stohl
@frankstohl
Abos pünktlich loswerden

Wer hat nicht schon mal das Ende eines Abonnements verpasst und darf nun ein oder zwei Jahre länger zahlen? Nun, es geht – kommt aber vor. Abhilfe schafft der Dienst Aboalarm.de. Einfach Abo eintragen und die einzuhaltende Frist plus Textbaustein und fertig. Okay, jetzt könnte man auch gleich persönlich kündigen, aber zumindest abschicken muss man bei Aboalarm nichts.

Show Comments (2)

Comments

  • Thomas

    Es gibt seit 2008 nun schon viele Seiten, die sich auf die Einhaltung von Kündigungsterminen für User spezialisiert haben und einen super Service zum einen für die Verwaltung von Verträgen und zum anderen zur Kündigung dieser anbieten. Selbst Kündigungsvorlagen kann man nun im Internet finden.

    • Article Author
  • frank

    Danke für den Hinweis. Welche andere Anbieter sind das?

    • Article Author

Related Articles

Medienwelt

USA uneinsichtig und US-Geheimdienstler bleibt in Deutschland

Die mutmaßliche US-Spionage in Deutschland hat das Verhältnis beider Länder stark belastet: Merkel und Obama telefonieren erstmals seit jüngster Spionageaffäre. Aber dennoch:...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

600.000 Gefangene auf Second Life?

Laut The Atlantic gibt es noch rund 600.000 Leute, die heute bei Second Life aktiv sind: Irgendwer hat vergessen, in Second Life das Licht auszumachen. Noch so viele, oder sind es...

Posted on by Frank Stohl