Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Go north … to Safed


katinka
Go north … to Safed

Israel ist das Land der Gegensätze, oder der Vielseitigkeit, wie man es sieht.
Man kann so am gleichen Tag in Norden einen Schneemann bauen und im Süden am Strand liegen.
So ging die Reise diesmal in den grünen Norden, um sich schon mal temperaturmässig an Deutschland zu gewöhnen. Wobei es um die Zeit eher herbstlich als winterlich ist.

Ausblick
Ausblick von Safed

Galiläa, so die Region im Norden, ist eine wunderschöne und kontrastreiche Landschaft. Wenn ein Hügel übersät ist mit Steinen ist der nächste mit Wein bepflanzt, auf dem einen weiden Kühe und auf dem anderen kann man bei der Olivenernte zusehen.
Den Bibelfesten ist Galiläa vor allem als Wirkungsstätte Jesu bekannt. Aber es ist auch der Entstehungsort der jüdischen Mystik, der Kabbala.

Treppe
frühere Grenze zwischen jüdischem und arabischen Viertel

Safed ist die Stadt des Kabbala und eine der Heiligen Städte des Judentum.
Nach dem Unabhängigkeitskrieg floh die grö