Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BILD, Lidl und die Video-Sache


Frank Stohl
@frankstohl
BILD, Lidl und die Video-Sache

Zum Wochenende ein kleiner Tipp vom Schandmännchen zum Thema Video-Reporter und Videoüberwachung:

Die Bild- „Zeitung“ will dem Journalismus in Deutschland einen weiteren schweren Schlag versetzen. Wie Heise meldet, plant das dünne Blatt mit den dicken Buchstaben künftig nicht nur Fotos von Leserreportern zu veröffentlichen, sondern auch Videomaterial. Damit der Hobbyabschaum dafür gut gerüstet ist, hat sich Bild mit einem guten alten Bekannten zusammen getan: Ab dem 4. Dezember wird es beim Discounter Lidl ganz preiswerte Videokameras geben. 640

Related Articles

Politikwelt

Unser Atommüll läuft aus – mal wieder

Die Atommüll-Fässer im stillgelegten Atomkraftwerk Brunsbüttel sind in einem schlechteren Zustand als gedacht: Mehr Atommüll-Fässer rostig. Um genau zu sein: das Zeug läuft schon...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Zu viel Interrupt stört die Effektivität

Wer sich konzentriert und nicht gezwungen ist, ständig Multitasking zu praktizieren, erledigt seine Aufgaben effektiver und stressbefreiter: 450 Milliarden US-Dollar kostet die...

Posted on by Frank Stohl