Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Sache mit DRM, Copyright-Cop, Apple, NBC und Microsoft


Frank Stohl
@frankstohl
Die Sache mit DRM, Copyright-Cop, Apple, NBC...

Es wird ja öfters Apple an den Karren gefahren, weil diese DRM-Inhalte verkaufen. Aber gerade aus dem geplatzten Deal mit NBC sieht man, wie sich eigentlich Apple gegen DRM wehrt und andere Wege sucht. Die Contentindustrie (in diesem Fall NBC) verkauft aber lieber nichts, bevor es ohne DRM verkauft. Wobei NBC in diesem Fall der Kopierschutz nicht reichte. Ein Copyright-Aufpasser wollten die nämlich auch noch. Microsoft liefert diesen zu seinem Zune (mp3-Player) wohl ganz selbstverständlich und verkauft jetzt NBC-Inhalte.

Es schien bereits durch, dass es im Zwist zwischen Apple und NBC Universal nicht rein um Preise, sondern insbesondere auch um eine Art Copyright-Filter ging, den NBC gerne auf iPod und iPhone gesehen hätte. Nachdem die aus dem iTunes Store entfernten NBC-Serien gestern in Microsofts Zune-Store auftauchten, fragte Saul Hansell nach und NBC antwortete pflichtbewusst: Ja, Microsoft sei flexibler als Apple was die Preise angehe (sprich NBC diktiert diese) und Microsoft entwickelt tatsächlich einen „Copyright-Cop“, der auf Geräten wie dem Zune das Abspielen illegitimer Inhalte ausschlie

Show Comments (2)

Comments

Related Articles

Technikwelt

Microsoft testet Babelfisch in Skype

Microsoft will jetzt mit seiner Chatsoftware Skype dieses Sci-Fi-Traum zur Realität machen: Skype dolmetscht jetzt Gespräche in Echtzeit. Der Babelfisch kann derzeit noch nur...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

RSS-Feedreader Unread für iPad erschienen

Der grandios schöne und praktisch zu bedienende RSS-Feed-Reader-App für das iPhone hat nun eine iPad-Update bekommen: Unread for iPad – An RSS Reader. Die App begeistert...

Posted on by Frank Stohl