Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
DVB-T2 kann HD

Das bisherige DVB-T ist ja bereits stark in die Jahre gekommen. Die Qualität war nicht der Bringer, also geht es auf zur neuen Version: Kommender Standard auch für HDTV per Antenne. Die Frage ist nun, wie viel Kanäle es dann sein werden. Nun, die MPEG4-Codierung wird da wohl einiges rausholen, aber auch nicht zaubern können gegenüber der MPEG2-Kodierung von DVB-T. Wie auch immer, neu ist die Sache nicht, denn Estland beginnt bei DVB-T mit HDTV – das war im Juni. Auf jeden Fall bringt das den Decoder-Absatz in Schwung. Mal schauen, ob diese dann gleich mit CI-Schacht kommen.

Show Comments (1)

Comments

  • DVB-T2 Deutschland – Vor- und Nachteile – HD-Programme – Grundlagen Computer

    […] Die Einf

    • Article Author

Related Articles

Fernsehwelt

6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart

Heute beginnt die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung (also wir): 6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart. Heute Abend geht es gemütlich bereits...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Schweiz streicht DVB-T

Spätestens Ende 2019 wird es kein DVB-T mehr in der Schweiz geben: Schweiz zieht Antennenfernsehen den Stecker. Ach, das könnten wir auch machen, wenn wir gerade nicht groß DVB-T2...

Posted on by Frank Stohl