Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Deutscher Geheimdienst und die Akten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Deutscher Geheimdienst und die Akten

Im Kölner Bundesamt für Verfassungsschutz bahnt sich ein Skandal an, da brisante Akten aus der Zeit des Kalten Kriegs sind nicht mehr aufzufinden: Spionage-Dossiers verschwunden.

Es handelt sich um zahlreiche Dossiers über westliche Spione, die die tschechische Regierung zwischen 1999 und 2001 an die deutschen Geheimdienste übergeben hatte.

Wer übergibt dem deutschen Geheimdienst wichtige Papiere? Also da ist man erstmal selbst schuld. Die können doch nicht mal ein geklautes Auto zurückholen.

Related Articles

Jede Menge Ärger ums Wetter
Medienwelt

Jede Menge Ärger ums Wetter

Das Wetter hat es zur Zeit ins sich – die Berichterstattung darüber allerdings auch. Nach dem schweren Unwetter am Pfingstmontag über NRW schrieb Jörg Kachelmann: Sechs Tote...

Posted on by Frank Stohl
Merkel und das Ende der Netzneutralität
Politikwelt

Merkel und das Ende der Netzneutralität

Da es der Bevölkerung egal ist, ist sie der Industrie opportun: Merkel sieht Ende der Netzneutralität. Neue Spezialdienste, wie fahrerlose Autos oder die Telemedizin, benötigten...

Posted on by Frank Stohl