Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Telekom und das ewige Kupfer


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Telekom und das ewige Kupfer

Woher der Sinneswandel? Telekom gibt Fehler zu – Man hat zu lange auf das Kupferkabel gesetzt. Nun, wir leben in einer Konservativen Blase in Deutschland. Wie konnte dies nur passieren?

Eigentlich macht auch die Telekom schon seit Langem FTTH: Der Konzern bot bereits im Jahr 2012 Glasfaser als FTTH mit einer Datenübertragungsrate von 200 MBit/s im Download und 100 MBit/s im Upload an. Jedoch war der führende Netzbetreiber Deutschlands nicht besonders erfolgreich bei der Vermarktung.

Es fehlten halt die Millionen an Steuergeld Euros.

Related Articles

Feuer sorgt für Dienst-Ausfall bei Samsung
Apfelwelt

Feuer sorgt für Dienst-Ausfall bei Samsung

An Ostern wütete in einem Rechenzentrum von Samsung ein Feuer, das über einen Zeitraum von über vier Stunden mehrere Dienste auf Smartphone, Tablet und SmartTV lahmlegte: Feuer in...

Posted on by Frank Stohl
CCC/Freifunk präsentieren den Abmahnbeantworter
Fernsehwelt

CCC/Freifunk präsentieren den Abmahnbeantworter

Der Chaos Computer Club und die Freifunker holen zum Schlag gegen Abmahnanwälte aus: Neues Tool hilft unberechtigt Abgemahnten bei Gegenwehr. Also wer von einem Anwalt eine...

Posted on by Frank Stohl