Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple und Google zu mächtig?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple und Google zu mächtig?

Die britische Aufsichtsbehörde für Wettbewerbsfragen hat eine eingehendere Prüfung der Geschäftspraktiken von Apple und Google eingeleitet: Apple und Google sind zu mächtig, sagt britische Wettbewerbsaufsicht.

Warum Apple? Apple ist nicht Marktführer bei Smartphones, sondern Samsung. Bei Computer sieht es seit Jahren nicht besser aus. Bei Apple+ eher das Schlusslicht, bei Musik deutlich hinter Spotify.

Im Nischenmarkt von Tablet und Smartwatch okay, da ist Apple der Platzhirsch.

Das Ökosystem von Apple ist sehr geschlossen, das könnte man als Problem sehen. Dafür greift nicht jede zweite App persönliche Daten ab wie bei Android. Das hat doch auch was.

Wenn Apple der Marktführer wäre, dann würde die Lage nochmals anders aussehen, sind sie aber nicht.

Von daher kann jeder wo andres hin, dem es nicht gefällt.

Wir regulieren ja auch nicht die Daimler AG, nur weil sie tolle Autos baut.

Related Articles

Telekom kündigt VDSL-Anschlüsse wegen Vectoring
Technikwelt

Telekom kündigt VDSL-Anschlüsse wegen Vectoring

Die Deutsche Telekom beschleunigt den Umstieg zum Telefonieren über das Internet: Telekom will Analoganschlüsse kündigen. Alle erstmal ganz ruhig bleiben – da muss keiner...

Posted on by Frank Stohl
Spiele-Tipp: Alto’s Odyssey
Apfelwelt

Spiele-Tipp: Alto’s Odyssey

Das gute alte Spiel Alto’s Adventure bekommt einen sandigen Nachfolger: Alto’s Odyssey. Also auf den ersten Blick gibt es nach Jahren ein neues Skin. Aber da das Spiel bereits vor...

Posted on by Frank Stohl