Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Digitale Assistenten machen Kinder dumm

Digitale Assistenten machen Kinder dumm


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Digitale Assistenten machen Kinder dumm

Menschliche Kommunikation besteht aus weit mehr als nur ein paar einfachen und monoton gesprochenen Sätzen: Alexa macht Deine Kinder dumm und unhöflich – laut dieser Studie.

Man sollte die Kinder nicht den digitalen Assistenten zur Kindeserziehung übergeben. Dies war schon beim Fernseher oder Smartphone zweifelhaft.

Ein Kind sollte sich an einem Tag mehr mit Menschen unterhalten, als mit digitalen Assistenten.

Wenn man den Kinder den Unterschied zwischen Mensch und digitalen Dienstleister beibringt, dann kann dies für die Zukunft mit mehr Roboter nur gut sein.

Der nette Babysitter-Roboter aus der Netflix Serie „Love, Death & Robots“.

Related Articles

Junge kauft mit Eltern-Kreditkarte bei Fortnite ein
Spielewelt

Junge kauft mit Eltern-Kreditkarte bei Fortnite ein

Ein 11jähriger Junge aus North Carolina in den USA wollte mehr Skins bei Fortnite haben und entwendete dazu die Kreditkarte der Eltern: Kind klaut den Eltern die Kreditkarte für...

Posted on by Frank Stohl
Digitale Assistenten in Deutschland nicht so beliebt
Apfelwelt

Digitale Assistenten in Deutschland nicht so beliebt

Bei der deutschen Bevölkerung sind Alexa, Siri und Co kein Thema, nicht mal auf dem Smartphone werden die smarten Helfer genutzt: Hype um Alexa, Siri & Co geht an deutschen...

Posted on by Frank Stohl