Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
30 Jahre digitaler Mobilfunk

30 Jahre digitaler Mobilfunk


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
30 Jahre digitaler Mobilfunk

Im Jahr 1992 startete der digitale Mobilfunk in Deutschland: Digitaler Mobilfunk wird 30 Jahre alt: Ein Blick zurück. Seit 1994 bin ich dabei, damals gab es das Ericsson GH337 auf der Hobby & Elektronik-Messe Stuttgart für knapp 1.000 DM. Monatlich kostete der D2-Vertrag knapp 80 DM Grundgebühr und pro Minute 1,80 DM – jedoch Sekundentakt von Anfang an.

Seit dem gab es so einige Geräte: Ericsson GH388, Nokia 6110, Nokia 7110, Nokia Communicator 9110i, Nokia Communicator 9210, Ericsson T68i, Sony Ericsson K750 und dann iPhone 3G, 4, 4S, 5, 5S, 6, 6S, X, XS und 12.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

20 Jahre alte Sicherheitslücke entdeckt
Technikwelt

20 Jahre alte Sicherheitslücke entdeckt

Mit der Entdeckung eines Ganzzahlüberlaufes im Entwurf des alteingesessenen Kompressionsverfahrens LZO hat Don A. Bailey von der Sicherheitsfirma Lab Mouse Security eine Büchse...

Posted on by Frank Stohl
Wie der iPhone-Safari-Browser erfunden wurde
Apfelwelt

Wie der iPhone-Safari-Browser erfunden wurde

Francisco Tolmasky war 20 und Student, als er von Apple angeheuert wurde: Der 20-Jährige, der den iPhone-Browser erfand. Also erstmals erfand er nichts, sondern war Lakaie von...

Posted on by Frank Stohl