Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BILD TV zahlt doch Einspeisegeld


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
BILD TV zahlt doch Einspeisegeld

Springer bzw. BILD wollte einen auf Öffentlich Rechtliche machen: Auch kleinere Kabelnetzbetreiber bekommen Einspeiseentgeld. Der Axel Springer wollte den Kabelnetzbetrieber kein Geld für die Einspeisung von BILD TV bezahlen.

Das nennt man umgangssprachlich Markenüberschätzung.

ARD und ZDF weigern sich ja dafür zu bezahlen, was die private Sender wie Pro7Sat.1 und die RTL-Gruppe tun. Allerdings gehören ARD und ZDF auch zur Grundversorgung. Dazu kommt: wer nimmt einen Linear-Fernsehen-Zugang ohne ARD- und ZDF-Sender? Nach BILD TV hat bestimmt noch keiner gefragt.

Der Sender BILD TV ist übrigens meiner Meinung nach noch ein wenig schrecklicher als das gedruckte Schmierblatt.

Die haben nicht mal Hitler-Dokumentationen von n-tv bekommen.

Related Articles

PrismCamp 2 am Wochenende in Stuttgart
Apfelwelt

PrismCamp 2 am Wochenende in Stuttgart

Am Wochenende ist in Stuttgart das 2. Prismcamp 2014. Es geht um Überwachung, Wirtschaftsspionage und was der Einzelne dazwischen machen kann. Dieses mal hat es neben den...

Posted on by Frank Stohl
You are Wanted Staffel 2 startet
Fernsehwelt

You are Wanted Staffel 2 startet

Die sechs neuen Episoden der Matthias Schweighöfer Thriller-Serie sind ab heute bei Amazon zu sehen: You are Wanted -Staffel 2. Diesmal verliert der Hauptdarsteller seine...

Posted on by Frank Stohl