Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Smartphone Fotos werden kaum angeschaut


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Smartphone Fotos werden kaum angeschaut

44 Prozent der Smartphone-Nutzer schauen Fotos und Videos später kaum noch an: Smartphone-Aufnahmen geraten häufig in Vergessenheit. Wie? Den ganzen Kram noch anschauen?

44 Prozent der Smartphone-Nutzer schauen Fotos und Videos später kaum noch an. Nur 9 Prozent löschen überflüssige Aufnahmen.

Man hat doch schon das Foto gemacht, wozu noch mehr sich damit beschäftigen? Im Prinzip würde ein Fotostream von 1000 Bilder im Smartphone reichen. Alle Andere sollte man vorher wegspeichern, ansonsten sind die Bilder nach einer Zeit wieder weg.

Related Articles

Ticketverkauf zum 7. Barcamp in Stuttgart gestartet
Medienwelt

Ticketverkauf zum 7. Barcamp in Stuttgart gestartet

Seit gestern hat der Kartenvorverkauf für das 7. Barcamp Stuttgart begonnen. Dieses Jahr nicht im Literaturhaus, sondern im Bildungszentrum Hospitalhof zu Stuttgart. Am Freitag...

Posted on by Frank Stohl
Haustier mit ins VR-Online-Spiel nehmen
Hundewelt

Haustier mit ins VR-Online-Spiel nehmen

Bei eienr Beta von „Hover Junkers“ kann man seinen Hund oder die Katze mit in den Cyberraum nehmen: Wir müssen nicht mehr draußen bleiben. Also quasi online zocken. Okay, das...

Posted on by Frank Stohl