Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
NFT-Domains

Jeder, der eine eigene Website aufbauen möchte, benötigt eine Domain: Das solltest du über NFT-Domains wissen. Oh je, wer braucht dies?

Auf der Blockchain werden die Informationen zu den Besitzer der Domain gespeichert, ebenso wie sämtliche Inhalte der Website und der Domain. Die NFT-Domain wird auf einer Wallet gespeichert, die man bereits von Kryptowährungen kennt. Dadurch bist du komplett unabhängig vom Internet.

Und wie bescheiden war dies zuvor?

Wer bislang eine Domain registriert, entscheidet sich für einen Provider und ist gleichzeitig damit einverstanden, dass sämtliche Daten der Website zentral auf den Servern der Provider gespeichert werden.

Irgendwo müssen die Daten ja liegen, sonst kanns sie ja keiner Abfragen. Wenn einem der Hoster nicht mehr passt, zieht man um. Die Domain gehört einem, das steht bei www.de – dazu braucht man keine Blockchain, sondern nur einen vertrauenswürdigen Anbieter.

Related Articles

Deutsches Netflix-Angebot bereits einsehbar
Apfelwelt

Deutsches Netflix-Angebot bereits einsehbar

Der offizielle Startschuss steht noch aus, doch das deutsche Netflix-Angebot ist über Umwege online bereits einsehbar: Netflix ist in Deutschland angekommen. Wie zu erwarten war,...

Posted on by Frank Stohl
Ebola in den USA angekommen
Politikwelt

Ebola in den USA angekommen

Der Patient, der sich im westafrikanischen Staat Liberia infiziert haben soll, wird in einem Krankenhaus in Texas behandelt: Erster Ebola-Fall in den Vereinigten Staaten. Tja, man...

Posted on by Frank Stohl