Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Elektroauto Smart #1

Smart wird zu einer chinesischen Marke mit einer neuen Modellfamilie: Weltpremiere des Smart #1. das design kommt noch von Mercedes, erinnert aber eher an einen BMW Mini-Cooper. Der Smart #1 soll um die 200KW haben.

Bildquelle: Geely / Mercedes

Die Geschichte des Smart ist eine Geschichte voller Missverständnisse.

Die Idee kam von dem Schweizer Uhrenhersteller Swatch und wurde 1998 mit Mercedes als Zweisitzer-Stadtauto konzipiert. Von da an ging es mit der Idee bergab.

Zuerst begann Mercedes damit, wie jedes ihrer anderen Autos, den Smart mit jeder Modellanpassung länger zu machen – also entgegen des Stadtauto-Konzeptes. Dann kam noch der Smart ForFour, auf Basis des Mitsubishi Colts. Da war die Idee eigentlich schon fast gestorben.

Mit dem Elektroautos und der Car-Sharing-Sache war jedoch Merced wieder unbewusst auf Kus, vergeigte dies aber auch noch.

Nun liefert also Mercedes das Design, das von BMW kommen könnte, an eine chinesische Firma. Diese hat keine bessere Idee, als dem Smart 272 PS zu geben: Smart #1 mit über 400 PS könnte kommen.

Related Articles

Elite bekommt Nachfolger
Apfelwelt

Elite bekommt Nachfolger

Dreißig Jahre nach dem ersten Elite meldet sich David Braben mit einem Nachfolger zurück: Weltraumsimulation „Elite: Dangerous“ hebt ab. Erinnert ihr euch noch? Also...

Posted on by Frank Stohl
Sony will Smartphone- und TV-Geschäft reduzieren
Fernsehwelt

Sony will Smartphone- und TV-Geschäft reduzieren

Während man auf das neue Sony Xperia Z4 wartet, denkt der japanische Elektronikkonzern über einen Rückzug aus dem Smartphone- und TV-Geschäft nach: Sony will Smartphone-Geschäft...

Posted on by Frank Stohl