Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

DuckDuckGo findet Googles „Dark Pattern“ schlecht


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
DuckDuckGo findet Googles „Dark Pattern“...

Duckduckgos CEO wirft Google vor, „Dark Patterns“ einzusetzen: Google benachteiligt andere Suchmaschinen.

In dem Interview sagte Weinberg, dass Google manipulative Designmerkmale – „Dark Patterns“ – einsetzt. Diese sollen Anwender davon abhalten, Konkurrenzprodukte zu verwenden. Seit Jahren führe diese Praxis zu irreführenden Benachrichtigungen, wodurch Nutzerinnen und Nutzer die Browser-Extensions der Konkurrenz deaktivierten.

Das ist natürlich nicht nett. Aber so sind halt die Konzerne, die immer gerne alles hätten.

Ich empfehle an dieser Stelle den Internetseitenbetrachter Vivaldi. Er basiert auf Chrome, ist jedoch von ‚em Google-Kram befreit und man kann ihn schön personalisieren.

Related Articles

EU-Alternative für digitale Bezahldienste
Politikwelt

EU-Alternative für digitale Bezahldienste

Bezahldienste von US-Konzernen drängen auf den deutschen Markt oder haben sich schon breitgemacht: Bundesbank fordert europäische Alternative zu Paypal, Apple Pay und Co. Also an...

Posted on by Frank Stohl
Firefox überholt IE/Edge
Technikwelt

Firefox überholt IE/Edge

Weltweit haben laut Statcounter die Nutzerzahlen des Firefox erstmals diejenigen der Microsoft-Browser Internet Explorer und Edge überholt: Firefox hat erstmals mehr Nutzer als...

Posted on by Frank Stohl