Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Sache mit den 10 Gebote


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Sache mit den 10 Gebote

Collien Ulmen-Fernandes versucht in einer neuen TV-Sendung Fragen der 10 Gebote auf den Grund zu gehen: Ulmen-Fernandes macht Sendung über die Zehn Gebote. Die Sendung kommt an Weihnachten.

Nun, hier liegt vieles im Argen. Zum einen währe Ostern wohl besser als Sendetag geeignet, also rein aus christlicher Sicht. Aber egal. Hier die 10 Gebote der Christen:

  1. Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
  2. Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.
  3. Du sollst den Feiertag heiligen.
  4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.
  5. Du sollst nicht töten.
  6. Du sollst nicht ehebrechen.
  7. Du sollst nicht stehlen.
  8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.
  9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
  10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat.

Sagen wir so, wer die Liste braucht um besser mit Menschen klar zu kommen, okay. Allerdings sollte jedem gebildeten sozialen Menschen diese Dinge klar sein.

1 & 2 kann man sich schenken, da ist Gott etwas selbstherrlich.

Gebot 3 sagt uns: ein Erholungstag ist wichtig. Neue Erkenntnisse zeigen zwar, drei Tage sind noch besser – da ist wohl Gott schlecht informiert über seine Schöpfung. So wie der Samstag als Arbeitstag gefallen ist, wird der Freitag fallen. Leider gibt es in der Bibel keine Updates.

Gebot 4 ist okay, wer tut das nicht. mehr ein Lückenfüller?

Gebot 5,7,8: töten, Diebstahl, Lüge – alles nicht nett. Bibel hin oder her.

Gebot 6 ist eigentlich auch selbstredend. Mit einem Partner leben wollen und ihn dann hintergehen – warum? Zu faul für die Entscheidung?

Dann haben wir noch 2 Gebote die sich nur mit Neid beschäftigen. Zu Recht.

Leider haben wir kein Gesetz gegen Gier. In den Todsünden ist da nochmal was abgedeckt, aber bei den Hauptregeln hätte dies auch geholfen. Hier also noch die Sünden zweiten Ranges:

  • Stolz
  • Habsucht
  • Neid
  • Zorn
  • Unkeuschheit
  • Unmäßigkeit
  • Trägheit oder Überdruss

So. Nun haben wir die Grundregeln, die seit 2.000 Jahren auf der Erde gelten. die ersten 4,5 Milliarden Jahre war das noch nicht so. Auch kam der Mensch grob 1 Million Jahre locker ohne die 10 Gebote aus.

Aber eigentlich sind die ganzen Regeln egal, denn man kann sie bei den Christen weg beten. Früher musste man noch dafür zahlen, das war aber nicht mehr haltbar.

Um die Frage der Sendung „Welche Rolle spielen die Zehn Gebote eigentlich noch?“ zu beantworten: an sich ein gutes Regelwerk wenn viele Menschen zusammenleben sollen.

Wenn man nun sich selbst und sein Verhalten anschaut, oder dies eines CDU/CSU-Politikers. Wer kommt da noch in den Himmel? Genau, keiner. Deshalb vermute ich nicht wie die Zeugen Jehovas, einen überfüllten Himmel, sondern eher von einem leeren Himmel. Nicht mal ein Papst hat es dahin geschafft… welch eine Ironie.

Related Articles

20 Jahre iMac
General

20 Jahre iMac

Ach, wie die Zeit vergeht: Der (i)Mac, der Apple rettete. Das war vor 20 Jahren, als der neue knubbelige iMac vorgestellt wurde. Danach rettete der iPod noch mehr, und das iPhone...

Posted on by Frank Stohl
Wie man sich früher heute vorstellte
General

Wie man sich früher heute vorstellte

Seit zwei Wochen gibt es eine nette SWR-Webdokumentation: Science-Fiction-Visionen von früher in neuer SWR-Reihe. In vier Folgen wird in „Tomorrow Now“ gezeigt, wie früher man...

Posted on by Frank Stohl