Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Woz in Space

Steve Wozniak auf dem Weg ins All: Apple-Gründer ruft Raumfahrt-Start-up ins Leben. Also nicht der Woz selbst, sondern bald seine Raumschiffe. Diese sollen übrigens keine Touristen in den Weltraum bringen, sondern Müll einsammeln.

 „Wir sind nicht eine Person, ein Unternehmen, eine Nation. Wir sind ein Planet.“, lautet die zentrale, aber wenig konkrete Botschaft. Welche Rolle Apple-Gründer Steve Wozniak außer der eines Geldgebers künftig bei dem Start-up spielen wird, bleibt abzuwarten.

Ich denke mal, er baut ein Raumschiff das einen ganz großen Sender hat, mit dem er alle TV-Geräte auf der Welt auf einmal abschalten kann (CL 9).

Related Articles

Breaking: BER-Eröffnung verschieben?
General

Breaking: BER-Eröffnung verschieben?

Ja, das Jahr 2020 war mutig gefasst, jedoch ist es mal wieder der Brandschutz: Muss die BER-Eröffnung erneut verschoben werden? Also nicht Oktober 2020. Mal wieder ein Datum nicht...

Posted on by Frank Stohl
500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update
General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl