Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Banken drohen Kunden

Der Kunde ist König, der Banken sind jedoch noch immer der Kaiser: ING droht Kunden mit Kündigung. Mit Zinsen lassen sich keine Gewinne mehr einfahren, also muss das traditionelle wieder her.

Nun hat auch die Direktbank ING, die Millionen Kunden in Deutschland hat, klar signalisiert: Zustimmung zu höheren Gebühren – oder Kündigung.

Hat die Volksbank hier auch gemacht: entweder schenke uns die gebühren und zahle in Zukunft, oder gehe. Dabei hätten die doch einfach rechtzeitig die Gebühren ankündigen müssen. Aber das kommt ja immer alles so plötzlich.

Also müssen die Kunden auf Geld freiwillig verzichten. Es wäre ja noch schöner, wenn die Bank auf Kosten sitzen bleiben, die ihr Vorstand durch Aussitzen erzeugt hat.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung
Apfelwelt

Digitalcourage vs. Vorratsdatenspeicherung

Digitalcourage reicht am Montag, 28. November eine Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung in Karlsruhe ein und das Ziel bis Sonntag 27. November 2016 sind 35.000...

Posted on by Frank Stohl
6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart
Fernsehwelt

6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart

Heute beginnt die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung (also wir): 6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart. Heute Abend geht es gemütlich bereits...

Posted on by Frank Stohl