Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Sony Music vs. Quad9

Der nichtkommerzielle DNS-Dienst ist im Streit mit Sony Music zunächst unterlegen: Quad9 in Störerhaftung – neue Rechtsunsicherheit für DNS-Resolver. Da ist das Hamburger-Gericht seinem Ruf gefolgt und hat mal wieder sehr Urheberfreundlich geurteilt.

Wer eine Web-Adresse über den Browser aufrufen will, löst im Hintergrund eine DNS-Abfrage aus, die eine URL in eine numerische IP-Adresse übersetzt. Erst unter der IP-Adresse ist der gewünschte Inhalt abrufbar. 

Nun soll also der, der den DNS-Namen in eine IP-Adresse umwandelt, schauen, ob unter der IP-Adresse illegale Dinge zu finden sind und dann eben nicht auflösen.

Dann könnte man ja auch in Berlin den Städtebau verurteilen, weil er Straßenschilder zu Häuser aufgestellt hat, wo illegale Dinge passieren. Da würden wir auch nicht so direkt draufkommen.

Unser recht und Gesetz ist schon klar definiert, jedoch wenn jemand mit viel Geld noch mehr Geld will, da beugen wir es schon. Immerhin geht es um Geld.

Related Articles

FDP auf Magenta, alte Inhalte
Politikwelt

FDP auf Magenta, alte Inhalte

Bei ihrem neuen Logo setzt die FDP tatsächlich auf Magenta: So sieht das neue FDP-Logo aus. Was folgt als nächstes? Die Sunshine-Forderungen? Die Moonshine-Abgaben? Herr Lindner...

Posted on by Frank Stohl
Mattel zeigt Smart Hub fürs Kinderzimmer
Technikwelt

Mattel zeigt Smart Hub fürs Kinderzimmer

CES-Besucher erhielten schon einmal einen Eindruck davon, wie sich der Spielzeughersteller Mattel den Einsatz von Smart-Home-Technologie im Kinderzimmer vorstellt: Mattel zeigt...

Posted on by Frank Stohl