Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Lösegeld und die Cyberkriminellen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Lösegeld und die Cyberkriminellen

Ransomware spült den Cyberverbrechern ein Vermögen auf die Kryptowährungskonten: Was machen die Cyberkriminellen eigentlich mit dem ganzen Lösegeld? Also erstmal haben die das Problem, an das Geld zu kommen.

Wer aus anonymen Bitcoins Geld machen möchte, stellt die Anonymität in Frage, denn wenn er das Geld nicht gerade als Bargeld am Bankschalter abholt, braucht man eine Kontonummer.

Anderseits könnte man auch einfach Dinge mit Bitcoin kaufen. Ja, aber JEDE Transaktion zwischen zwei Wallets wird eben in der „unfälschbaren“ Blockchain festgehalten. Da die Wallet des Gauners bekannt ist, könnte man hier eindeutige Geldfluss-Profile erstellen.

Also viel Coins auf der Wallet haben ist das eine, es zu Geld machen das Andere.

Related Articles

AppleID nicht vererbbar?
Apfelwelt

AppleID nicht vererbbar?

Der Konzern erachtet die Apple ID als „nicht übertragbar“: Apple ID nach dem Tod – Kein leichter Zugriff für Hinterbliebene. Also darüber kann man mal wieder...

Posted on by Frank Stohl
Putin kritisiert Süddeutsche Zeitung
Medienwelt

Putin kritisiert Süddeutsche Zeitung

Die „Süddeutsche Zeitung“ sei ein Werkzeug Washingtons, Eigentümer der Redaktion die Bank Goldman Sachs: „Süddeutsche Zeitung“ im Kreml-Feuer –...

Posted on by Frank Stohl