Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
Krebsimpfstoff BNT111

Ein kleiner Nebeneffekt, der uns Corona in der mRNA-Forschung beschert: Krebsimpfstoff von Biontech in greifbarer Nähe – Erster Patient bekommt Vakzin. Also in ein paar Jahre könnte da durchaus ein Durchbruch bei der Behandlung von Krebs kommen.

Ob es am Ende ein Nasenspray wird ist noch offen, aber schon eine Spritze wäre zu jetzigen Maßnahmen gegen Krebs ein echter Fortschritt.

Related Articles

München will wieder von Linux zu Windows
Politikwelt

München will wieder von Linux zu Windows

Wegen häufiger Nutzerbeschwerden soll eine Expertengruppe prüfen, ob eine Rückkehr der Stadtverwaltung zum Microsoft-Betriebssystem empfehlenswert ist: München prüft offenbar die...

Posted on by Frank Stohl
BER zahlt Entschädigung an Bahn
Politikwelt

BER zahlt Entschädigung an Bahn

Die Betreibergesellschaft des Berliner Hauptstadtflughafens BER und die Deutsche Bahn haben sich einem Zeitungsbericht zufolge auf einen Vergleich geeinigt: Pannenflughafen BER...

Posted on by Frank Stohl