Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Weniger Friede auf der Welt


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Weniger Friede auf der Welt

Der „Global Peace Index“ wurde mal wieder etwas schlechter: Mehr Unruhen – weniger Frieden.

Die Welt ist laut einer Studie in Zeiten der Pandemie konfliktreicher geworden. Zivile Unruhen nahmen um rund zehn Prozent zu. Das friedlichste Land der Welt bleibt laut „Global Peace Index“ Island.

Sagen wir so, der Kapitalismus wird den Index noch auf Null bringen, wenn wir so weiter machen.

Die Konzentration von immer mehr Vermögen auf immer wenige Menschen bringt nicht Friede und Freude in die Welt – auch wenn die Wenigen, die ihre Gier zu stillen versuchen, uns dies sagen. Das war in den 20er des letzten Jahrhunderts eine Lüge und sie bleibt es.

Related Articles

Chuck’s driving home for Christmas
Seitenwelt

Chuck’s driving home for Christmas

Alles andere wäre unter den Möglichkeiten eines Chuck Norris: Wobei er die Idee bestimmt von Putin geklaut hat…

Posted on by Frank Stohl
Am 4.Mai sind wir bei Ihnen #StarWarsDay
Filmwelt

Am 4.Mai sind wir bei Ihnen #StarWarsDay

Heute ist Star Wars-Tag, dazu gibt es auch eine krude Übersetzung aus dem Jahre 2005 des Fernsehsender N24, die in der Sendung „TV Total“ auf ProSieben von Stefan Raab...

Posted on by Frank Stohl