Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Corona: Sack voll Geld oder Pleite?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Corona: Sack voll Geld oder Pleite?

Stabile Einnahmen, weniger Ausgaben: Kaufzurückhaltung lässt viele Kontostände anschwellen.

Gleichzeitig wird die Schere zwischen Arm und Reich größer.

Ganz grob: wer nach Corona weniger Geld hat, wird wohl in den nächsten 10 bis 20 Jahre in die Armut abrutschen, wenn man dort nicht schon ist.

Dafür haben wir nun wenige Menschen die mehr haben, und neuerdings sogar über 100 Milliardäre. also nicht traurig sein wenn man weniger hat, es gibt einen der hat eine neue Jacht, und das ist doch auch was.

Related Articles

AirSelfie – Drohne macht Bilder
Technikwelt

AirSelfie – Drohne macht Bilder

Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann die Mini-Kameradrohne Airselfie jetzt auch regulär vorbestellt werden: Mini-Kameradrohne ab 250 Euro erhältlich. Wer also mal...

Posted on by Frank Stohl
Microsoft testet Babelfisch in Skype
Technikwelt

Microsoft testet Babelfisch in Skype

Microsoft will jetzt mit seiner Chatsoftware Skype dieses Sci-Fi-Traum zur Realität machen: Skype dolmetscht jetzt Gespräche in Echtzeit. Der Babelfisch kann derzeit noch nur...

Posted on by Frank Stohl