Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Warum die Schulen in Sachen IT nicht voran kommen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Warum die Schulen in Sachen IT nicht voran...

Da läuft was in der Tat nicht gut: Trotz Milliarden-Investitionen – Wie die Digitalisierung der Schulen scheitert. Nun, es wird einmalig viel Geld auf die Schulen geworfen. Meist endet dies in einer Europalette Tablets und das war es.

Es fehlt ein Plan oder Konzept. An jeder Schule sollte nun ein, besser zwei IT-Administratoren angestellt werden – für immer. Diese können dann mit einem Konzept von WLAN und Tablets die Schulen Klasse für Klasse in die Zukunft führen.

Die Politik dachte aber eher wohl, das macht der Sportlehrer nebenher, und das WLAN – ach egal. Das funktioniert halt nur bedingt, aber die große Geldsumme hört sich halt gut an.

Related Articles

KabelBW ist ab April Geschichte
Fernsehwelt

KabelBW ist ab April Geschichte

Ende letzten Jahres hat Unitymedia angekündigt, die Marke Kabel BW einzustampfen und stattdessen einheitlich als Unitymedia: Die Marke „Kabel BW“ verschwindet im...

Posted on by Frank Stohl
Apple sammelt iMessage Daten
Apfelwelt

Apple sammelt iMessage Daten

Bei ihrer Recherche bezüglich der Arbeit digitaler Ermittlungseinheiten sind Medienvertreter auf ein iMessage-Dokument für Sicherheitsbehörden gestoßen: Apple übergibt...

Posted on by Frank Stohl