Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Feinstaub sorgt 2018 für 8 Millionen Tode


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Feinstaub sorgt 2018 für 8 Millionen Tode

Neue Studie schätzt erstmals für den ganzen Planeten die Gesundheitsfolgen des Feinstaub: Deutlich mehr, als bisher gedacht. Ganze 8 Millionen – somit spielt Feinstaub in der Corona-Liga.

Über acht Millionen Menschen sind 2018 weltweit an den Folgen von Luftverschmutzung gestorben, die durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe verursacht wurde, heißt es in einer Presseerklärung der Harvard Universität in den USA.

Vielleicht ist es doch doof, dass sich Feinstaub auch im Gehirn absetzt – neben Plastik: Hirnschädigungen schon bei Kindern und Plastik verstopft unser Gehirn.

Deshalb lohnt es sich, was dagegen zu tun. Ab er wie bei der Klimakrise und Corona halt irgendwie schwierig zu vermitteln. Länger in die Zukunft denken als 2 Wochen hebt uns eigentlich vom Affen ab, nur mal so nebenbei.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Half der BND bei Ergreifung von Osama Bin Laden?
Politikwelt

Half der BND bei Ergreifung von Osama Bin Laden?

Der BND hatte einen Agenten des pakistanischen Geheimdiensts ISI, der zugleich für den deutschen Nachrichtendienst tätig war: BND soll USA bei Suche nach Osama bin Laden geholfen...

Posted on by Frank Stohl
T-Systems mal wieder
Weltgeschehen

T-Systems mal wieder

Bei Fefe gibt es einen netten Aktikel: T-Systems und das Internet. Also wie T-Systems die Cloud verkackt und dann noch warum die Bahn noch immer kein funktionierendes...

Posted on by Frank Stohl