Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Starlink soll bis Ende 2021 global starten


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Starlink soll bis Ende 2021 global starten

Nächstes Jahr gibt es Internet auf dem ganzen Planeten: Elon Musk kündigt globalen Starlink-Start bis Ende 2021 an. Wobeid a noch einige Satelitten fehlen und wie bei Galileo schon einige ausfallen: Drei Prozent aller Starlink-Satelliten sind bereits kaputt.

Für 99 US-Dollar pro Monat sollen Nutzer in den USA den Internetzugang aus dem All testen können. Dazu kommt eine Erstausstattung, die aus einem Nutzerterminal, einem Stativ für die Montage sowie einem WLAN-Router besteht. Die schlägt mit 499 Dollar zu Buche.

Das ist jetzt nicht gerade günstig, aber noch ist der Dienst ja nicht mal in den USA richtig gestartet.

Vorerst soll man „nur“ 1 Gigabit/Sekunde an Bandbreite haben, wenn man später bis zu 60 Satelliten koppelt, sollen bis zu 1 Terabit/Sekunde gehen. Dazu brauchte s aber dann schon die höchste Ausbaustufen mit über 40.000 Satelliten. Dies wird nicht vor 2029 erreicht.

Related Articles

Asteroid ʻOumuamua
Technikwelt

Asteroid ʻOumuamua

Der erste entdeckte Asteroid, der nicht aus unserem Sonnensystem stammt, ist ungewöhnlich lang und von roter Farbe: Erster entdeckter interstellarer Asteroid hat außergewöhnliche...

Posted on by Frank Stohl
Erfolgreicher Angriff auf WPA2
Technikwelt

Erfolgreicher Angriff auf WPA2

Sicherheitsforscher haben offenbar kritische Lücken im Sicherheitsstandard WPA2 entdeckt: Forscher stellen Angriff auf WPA2 vor. Mehr auf der Homepage von KRACK-Attack. Mehr im...

Posted on by Frank Stohl