Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

ARD & ZDF machen auf Creative Commons


Frank Stohl
@frankstohl
ARD & ZDF machen auf Creative Commons

Der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk experimentiert endlich mehr mit Creative-Commons–Lizenzen: ARD und ZDF öffnen sich mehr für Creative Commons. Das ist mal eine gute Idee.

Nach dem erfolgreichen ZDF-Experiment mit freien Inhalten aus der „Terra-X“-Redaktion packt jetzt die Tagesschau einige Erklär-Videos unter eine CC-Lizenz.

Denn eigentlich bezahlen die Gebührenzahler die Inhalte, also wieso nach der Ausstrahlung nicht freigeben. Habe eh nie verstanden, warum dies anders ist.

Wem dies nicht gefällt kann ja zu den private Sender.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Medienwelt

YouTube bekommt Messenger

Nutzer sollen darüber direkt aus der App heraus Videos teilen und sich mit ihren Freunden über die Clips unterhalten können: YouTube bekommt Messaging-Funktion – Das steckt...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Der Netflix-Start in Deutschland

Noch dieses Jahr will der „Video on demand“-Dienst Netflix in Deutschland starten: Der Netflix-Angriff – Das hat die Konkurrenz jetzt zu erwarten. Ja also da...

Posted on by Frank Stohl