Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Weniger Ausbeutung könnte Gewinne schmälern


Frank Stohl
@frankstohl
Weniger Ausbeutung könnte Gewinne schmälern

Das Lieferkettengesetz soll Menschen im Ausland vor Ausbeutung durch große deutsche Unternehmen schützen: Geplantes Lieferkettengesetz – Wirtschaftsweiser warnt vor Belastungen.

Welche Belastung? Die zusätzliche Kosten, weil sie mit den Menschen vernünftig umgehen müssen? Nun, das geld hätte das Unternehmen nie haben sollen. Die Firmen bekommen nicht weniger, sie dürfen sich weniger ergaunern.

„Mit einem Lieferkettengesetz wird die Axt an das bisherige Erfolgsmodell der deutschen Wirtschaft mit stark internationalisierten Wertschöpfungsketten und einer starken Produktion im Ausland gelegt“

Also das Modell „Dank Ausbeutung zu mehr Gewinne“ – meint er das?

Ja als Unternehmer kann man gut sein, man kann aber auch an den Mitarbeiter sparen und somit sein eigenes Leistungsdefizit kompensieren. Hauptsache, die die weniger bekommen, arbeiten für das zu wenige Geld noch am besten etwas mehr.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Politikwelt

USA will militärische Mittel gegen Ebola einsetzen

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika sind nach Auffassung der USA auch militärische Mittel erforderlich: Obama will militärische Mittel gegen Ebola einsetzen. Das war...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Mehdorns Wunschkandidat neuer Technikchef

Der 46 Jahre alte Siemens-Manager Jörg Marks übernimmt von August 2014 an die Aufgaben des in der Korruptionsaffäre gebeutelten Technikchefs Jochen Großmann: Siemens-Manager wird...

Posted on by Frank Stohl