Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Supernova für Massenaussterben verantwortlich?


Frank Stohl
@frankstohl
Supernova für Massenaussterben...

Es gab ja bereits mehrere Wellen von Massensterben im laufe der Geschichte der Erde. Für eine Welle haben wir nun einen genaueren Verdacht: Supernova als mögliche Ursache für gigantisches Massenaussterben. Der damalige Stern soll 65 Lichtjahre entfernt gewesen sein. Zur Zeit macht Beteigeuze in 642 Lichtjahre komische Sachen und man erwartet dort eine „baldige“ Explosion.

Bekommen ihr also bald für ein paar Jahre einen neuen hellen Stern am Himmel? Zum grillen wird es ja hoffentlich nicht reichen.

Mit „bald“ ist ein Zeitraum zwischen Morgen und 100 Jahre gemeint. Passiert ist es ja eh schon, das Licht braucht ja ganze 642 Jahre um zu uns zu kommen.

Related Articles

Politikwelt

Nordkorea wirft Atomwaffenproduktion wieder an

Medial von der ISIS verdrängt zu werden muss schon hart sein als Diktator: Nordkoreas nächste Drohung – Atomwaffenproduktion angeblich erneut gestartet. Die echte oder...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

„Independence Day: Resurgence“ Extended-Trailer

Nach 20 Jahren kommen die bösen bösen Aliens wieder zurück und es geht wohl so einiges kaputt: Frage am Rande: Data lebt wieder? Kinostart Deutschland ist der 14. Juli 2016.

Posted on by Frank Stohl