Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft entdeckt OpenSource


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft entdeckt OpenSource

Der Windows-Hersteller stand „auf der falschen Seite der Geschichte“, sagt der Chefjurist von Microsoft: Microsoft hat Open Source falsch eingeschätzt. Ach so. Meinen die so Dokumente wie Linux im Handel – was jeder Händel wissen muss aus dem Jahre 2005.

Ja dann sind wir mal gespannt, was Microsoft in Zukunft an OpenSource zurück gibt. Die proprietäre Software von Microsoft war ja bisher sehr geschlossen.

Show Comments (0)

Comments

Related Articles

Fernsehwelt

Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 bringt LTE-Frequenzen

Nach Informationen der Zeitung hat die Bundesnetzagentur einen Plan aufgestellt, um ab 2017 Rundfunkfrequenzen zum Ausbau des mobilen Breitbandnetzes zur Verfügung zu stellen:...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

IT-Supportanfragen sanken bei IBM um 35% nach Umstellung auf Macs

Nach der Entscheidung IBMs, Windows-Rechner von Lenovo durch Macs zu ersetzen, hat sich das Supportaufkommen deutlich verringert: Helpdesk-Anrufe gehen deutlich zurück. Von den...

Posted on by Frank Stohl