Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Videokonferenz-App Zoom weiter in der Kritik


Frank Stohl
@frankstohl
Videokonferenz-App Zoom weiter in der Kritik

Mit der Ausgangssperre kam Home-Office und damit die Videokonferenz. Da die meisten Firmen unvorbereitet in Sachen IT in diese Phase ging, nahm man gerne die App Zoom: Zoom hat’s vermasselt – die unglaubliche Chronologie der Zoom-Fails. Tja, so kann man es auch vermasseln.

Die App stand schon vor Corona in der Kritik, nur interessierte es da kaum. Doch nun explodierten die Nutzerzahlen und das Thema Sicherheit kam wieder hoch.

Die Facebook-Sache war doof, aber die Konferenz-Bombing mit Porno-Filme ist nicht nett und könnte Kunden verstören. Zoom bekommt es nicht in den Griff: Dialer findet 100 Meetings pro Stunde. Passwörter sollten auch bei Videokonferenzen nicht zu einfach sein, auch wenn dies für manche Teilnehmer eine Hürde darstellt.

Related Articles

Politikwelt

Industrie 4.0 am Ende?

Plattform Industrie 4.0 steht vor dem Aus: Deutschland hat die erste Halbzeit verloren. Möööp, hat man denn schon allen gesagt, dass es los geht? Nichts ging voran in Sachen...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Missbrauch von WLANs geringer als erwartet

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat bei offenen Funknetzen „keinen Missbrauch“ durch die Nutzer beobachtet, der eine Einschränkung des Zugangs oder eine...

Posted on by Frank Stohl