Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles
SARS-VoV-2 und Katzen

Verschiedene Medien berichteten, dass in Belgien eine Katze positiv auf das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurde: SARS-CoV-2 auch auf Katzen übertragbar? Kurz zusammengefasst: nein.

In dem Erbrochenen und im Kot einer Katze, die mit einem an COVID-19 erkrankten Patienten zusammenlebt, wurde das Virus nachgewiesen, das Tier also „positiv getestet“. Da die PCR-Tests unglaublich empfindlich sind, würde man die Viren auch nachweisen, wenn die Katze diese irgendwo aufgeleckt hat, zum Beispiel beim Putzen nach dem Schmusen mit dem Halter.

Wenn man eine Hauskatze hat, kann diese ja den Virus nur vom Besitzer oder Besucher bekommen haben. Einmal haben meine Hauskatzen auf dem Balkon eine Fledermaus gefangen – also daher könnte sie es auch noch haben.

Aber wegen Covid-19 seine Haustiere nun im Tierheim abzugeben ist dann doch etwas fehl am Platz.

Related Articles

Fernsehwelt

Kein guter Start: Moni’s Grill

Das neue Comedy-Format „Moni’s Grill“ hat einen Fehlstart hingelegt: „Moni’s Grill“ lässt ARD-Zuschauer völlig kalt. Also es schaute kaum einer...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Star Wars-Tag – Am 4. Mai sind wir bei Ihnen

Immer noch ein Klassiker am heutigen Star Wars-Tag: Stefan Raab macht sich in der TV-Total-Sendung von ProSieben über die Übersetzung des berühmtesten Star Wars-Zitat lustig. Aus...

Posted on by Frank Stohl