Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Wasserfilter in schick


Frank Stohl
@frankstohl
Wasserfilter in schick

Josef Schucker aus Pforzheim will mit Wasserexpertin Monique Bissen ein innovatives Wasserfiltersystem, das Leitungswasser reinigt, mineralisiert und auch optisch mit einem zeitlosen Design einiges hermacht, entwickelten: Luqel – Wenn Wasser zum Erlebnis wird. Da es sehr schick aussieht, hat die Wasserstation bereits einen Design-Preis gewonnen.

Bildquelle: Hersteller.

Das Wasser wird nicht nur gereinigt, sondern danach wieder mit Mineralien bereichert. Dazu kann noch etwas Sprudel rein oder es gekühlt werden.

Dadurch, dass das Gerät direkt an die Wasserleitung angeschlossen ist und damit kein stehendes Wasser im Gerät verbleibt, wird jedes Glas frisch gefiltert. Die wasserführenden Leitungen werden zudem täglich automatisch mit 75 Grad heißem Wasser gereinigt und desinfiziert.

Neben der Wasserstation bietet die Firma Luqel noch schicke wieder befüllbare Trinkflaschen und ein Wischtuch an. Die Wasserstation ist für Endkunden noch nicht lieferbar, soll aber 2020 auf den Markt kommen.

Wir in Deutschland haben jetzt nicht so das Problem mit verunreinigtem Trinkwasser. Aber wenn einer dennoch meint, es gehe besser, warum nicht. Keine Plastikflaschen zu nehmen ist auf jeden Fall ein Vorteil, wenn man die Trinkflasche auch öfters wiederverwendet.

Dazu wird noch eine App angeboten, die das Trinkverhalten aufzeichnet und überwacht. Ein Account bei Luqel ist dazu nötig. Die App ist für den nächsten heißen Sommer auf jeden Fall eine gute Idee.

‎LUQEL Water Balancer
‎LUQEL Water Balancer
Entwickler: LUQEL LIMITED
Preis: Kostenlos
LUQEL Water Balancer
LUQEL Water Balancer
Entwickler: LUQEL Ltd.
Preis: Kostenlos
Show Comments (0)

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

General

500 Mio WhatsApp-Nutzer und Threema-Update

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp: WhatsApp hat jetzt 500.000.000.000 Nutzer. Tja, da sieht man mal, was der Protest-Abgang nach...

Posted on by Frank Stohl
General

Hass im Netz bekämpfen

Die Bundesregierung hat ihr „Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität“ auf den Weg gebracht : Neue Pläne gegen den Hass im Netz. Man könnte sich auch fragen, wo...

Posted on by Frank Stohl