Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

e-Auto aus der Schweiz


Frank Stohl
@frankstohl
e-Auto aus der Schweiz

Elektromobilität aus der Schweiz: Micro Mobility zeigt Isetta-Klon Microlino 2.0 und das E-Dreirad Microletta. Das hört sich mal gut an.

Microlino links und rechts Microletta

Nach dem die rechtlichen Probleme aus der Welt sind, soll es also 2021 mit dem Verkauf losgehen mit dem Isetta-Klon mit Elektroantrieb. Bei 200 Kilometer Reichweite wird es wohl eher ein Stadtauto, was bei 12.000 Euro ja okay ist.

Ich finde den Dreirad-Roller Microletta gelungen. Für um die 5.000 Euro soll der Roller frühestens ab 2022 verfügbar sein.

Also Roller sind doch viel praktischer als eScooter, oder? Mit einem guten Akku-Konzept und Aufladestationen zum Akkuwechsel könnte dies in Städte was werden. Also eher zum Mieten als jeder seinen eigenen.

Related Articles

Medienwelt

Wir kommunizieren via Internet

Facebook, Google+, Twitter & Co. dominieren mit großem Abstand die Online-Nutzung mit über 40 Prozent der gesamten Zeit im Web: Soziale Netzwerke größter Online-Zeitfresser....

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Bundesverwaltung setzt auf Nextcloud

Der IT-Dienstleister der Bundesverwaltung setzt für den Dateiaustausch auf Nextcloud in der Verwaltung: Bundesverwaltung setzt auf Nextcloud. Das ist doch mal eine sehr gute...

Posted on by Frank Stohl